Amelie     &     Gerrit

unsere F-Krümel

 Datum

 Funny - 2:09 Uhr

 vergeben

 Frieso - 2:19 Uhr

 vergeben

 Frieda - 4:11 Uhr

 vergeben

 Femi - 4:58 Uhr

 vergeben

 Fiete - 7:36 Uhr

 vergeben

 Augen auf am:  22.07. 22.07 22.07 23.07. 23.07.
11.07.2012 193g
 175g
 168g 206g
 199g
12.07.2012 209g 185g 182g 216g 209g
13.07.2012 227g 199g 201g 241g 248g
14.07.2012 254g 236g 230g 289g 290g
18.07.2012 396g 355g 382g 462g 405g
25.07.2012 528g 517g 523g 617g 573g
01.08.2012 739g 699g 701g 805g 743g
08.08.2012 950g 942g 947g 1056g 1041g
15.08.2012 1185g 1187g 1189g 1256g 1272g
22.08.2012 1300g 1370g 1329g 1381g 1455g
29.08.2012
 1440g 1510g 1470g 1570g 1620g
05.09.2012 1820g 1910g 1800g 1890g 2000g

 11.09.2012

      

 

 

Fiete

 

 

29.08.2012 - Jetzt sind die kleinen Flitzer schon 7 Wochen ... und endlich haben sie auch angefangen zu buddeln :-) Ich dachte ja schon das die E's und F's das "Buddelgen" gar nicht haben. Das ein anderes "wichtiges" Gen vorhanden ist habe ich schon vor einiger Zeit festgestellt - nämlich das "Verschwindergen" - immer wenn ich hier die Häupter meiner Lieben zähle fehlen mir ein oder zwei Zwerge und manchmal ist längeres Sucher erforderlich um alle wieder zusammen zu haben. Sie wissen auch ganz genau wann ich unterwegs bin um sie einzusammeln und in ihr Gehege zu sperren, dann rennt plötzlich jeder der 7 Zwerge in eine andere Richtung und ich habe meine liebe Mühe sie einzufangen bevor sie unter der Couch oder einem Schrank verschwunden sind.

   Funny 
   Frieso 
  Frieda   

 

 

 Femi  
 Fiete  

22.08.2012 - Sechs Wochen sind unsere Flitzer heute und hier ist jeden Tag richtig was los. Egal ob in der Küche, im Wohnzimmer, im Flur oder im  Garten man trifft die Flitzer überall, allerdings nur selten in ihrem Gehege, da versammeln sie sich nur zu schlafen. Sie schleppen Spielzeug von drinnen nach draußen und als Ersatz wird dann ein Stöckchen oder ein tolles Blatt von draußen nach drinnen gebracht. Meine Kamera und ich, wir sind den kleinen Geistern nicht mehr wirklich gewachsen - auf den meisten Fotos sieht man nur noch das Hinterteil oder ein Stück von der Rute, der Rest vom Hund ist dann schon weg :-) Aber ich geb mir natürlich die größte Mühe doch noch was halbwegs brauchbares hinzukriegen.

  Funny 
  Frieso  
  Frieda  
  Femi  

 

  Fiete  

15.08.2012 - Gestern, einen Tag bevor die kleinen Flitzer 5 Wochen alt wurden haben sie mich so richtig terrorisiert. Zuerst haben sie lautstark verkündet "wir sind eingesperrt", damit hatten sie Recht, ich hatte nach dem Füttern vergessen die Tür von ihrem Gehege wieder aufzumachen. Als gut erzogenes Frauchen bin ich natürlich sofort hin und habe die Tür geöffnet. Gut alles klar, dachte ich nun können sie raus und geben Ruhe. Sicher raus aus dem Gehege sind sie sofort aber Ruhe geben NÖÖÖÖÖÖÖÖÖ - laut schimpfend und meckernd ist die Meute durch Wohn- und Eßzimmer gedüst - sie hatten aber auch an Allem und Jedem was auszusetzen. Eine Weile habe ich mir das angehört und angeschaut und dann gedacht sie wollen sicher raus in den Garten also habe ich sie eingesammelt und im Garten in ihr Welpengehege gesetzt. Boah, haben die mich beschimpft, in den höchsten Tönen haben sie geschrien und gejodelt. Na ja, ich dachte die werden sich schon beruhigen und bin wieder rein weil ich eigentlich noch einiges zu tun hatte - auch als Pudeloma muß man sich halt  ab und zu um den Haushalt kümmern :-) Nach einer halben Stunde war immer noch keine Ruhe also habe ich meinen Putzlappen in die Ecke gefeuert, mir nen Kaffee gemacht und bin raus, habe die Tür vom Auslauf aufgemacht damit die kleinen Terrorknödel ihre gewohnte Freitheit genießen konnten denn bisher waren sie im Garten noch nie eingesperrt sondern konnten immer rennen wohin sie wollten. Auch das war gestern aber nicht das Richtige, obwohl sie nun tun und lassen konnten was und wo sie wollten haben sie weiter gemotzt und waren durch nix abzulenken und zur Ruhe zu bringen. Irgendwann hatte ich dann die Faxen dicke und habe das motzende Volk wieder eingesammelt und in ihr Gehege im Wohnzimmer gesetzt und siehe da - es war sofort Ruhe. Muß ich das jetzt verstehn????? Warum haben sie erst so'n Terror macht weil sie da raus wollten????

 Funny 
 Frieso 
  Frieda 

  Femi  
 Fiete  

08.08.2012 - Mit 4 Wochen machen die kleinen Flitzer ihrem Namen alle Ehre - sie düsen in einer Geschwindigkeit durchs Wohnzimmer das einem Angst und Bange werden kann und manch einer der erwachsenen Hunde ganz erschrocken an die Seite springt. Es macht einfach Spaß ihnen zuzuschauen wie sie alles erkunden und alles und jeden ganz spannend finden und untersuchen müssen. Mittlerweile mögen sie auch das Futter das ich ihnen reiche, egal ob Fleisch oder Dosenfutter, sogar am Trockenfutter haben sie sich schon versucht.

  Fenna 
  Frieso 
  Frieda 
  Friederike 
  Fiete 

 

 

 

01.08.2012 - Die kleinen F's - wir haben sie jetzt die kleinen Flitzer getauft weil sie in ihrer Höhle rumflitzen wie die Feuerwehr - sind jetzt 3 Wochen alt. Langsam wird ihnen ihre Höhle zu eng und sie würden gern schon die Welt erkunden, dafür sind sie mir aber noch zu unsicher auf den Beinen - also wandern sie am Gitter entlang, versuchen sich da durch zu quetschen und wenns nicht geht macht der eine seinem Unmut durch  bellen und knurren Luft und der andere verzieht sich stillschweigend an Mama's Milchbar. Diese kleinen Mäuse zu beobachten ist besser als jedes Fernsehprogramm.

 

  Fenna 
 Frieso  
  Frieda 
  Friederike 
  Fiete 

 

25.07.2012 - Munter und mobil sind die kleinen F's nachdem sie auch die zweite Woche mit trinken und schlafen verbracht haben. Alle fünf haben jezt die Augen auf und erkunden munter ihre Box. Die obligatorische Wurmkur haben sie ganz entspannt über sich ergehen lassen.

 Fenna  

 Frieso 

 Frieda 
  Friederike 
  Fiete 

18.07.2012 - Eine Woche haben die kleinen F's jetzt mit trinken und schlafen verbracht und dabei ordentlich zugenommen. Amelie ist eine Supermama die ihre Babys kaum aus den Augen läßt und sich liebevoll um sie kümmert.

  Fenna 
  Frieso 
 Frieda  
 Friederike  
  Fiete 

14.07.2012 - Amelchen ist eine sehr führsorgliche Mama und ihre Baby's entwickeln sich prächtig.

11.07.2012 - Heute Nacht bzw. am frühen Morgen sind unsere F-Krümel geboren - 2 Jungs und 3 Mädels. Den Kindern von Amelie und Gerrit und natürlich auch der Mama geht es gut und hier sind die ersten Foto's.

 

   Fenna 

   Frieso
 Frieda 
  Friederike 
  Fiete 

01.06.2012 - Heute war ich mit unserem Amelchen zum U-Schall - auf anhieb haben uns 2 Baby's angeblinzelt, wieviel es werden? das ist noch Amelie's Geheimnis - schade ist nur das wir kein Foto bekommen konnten weil der Drucker gestreikt hat.

Wir erwarten die Süßen um den 10.07.2012

haben sich ein 2. mal "getraut"

nun hoffen wir auf die Gunst von Mutter Natur um gegen Ende der 2. Juliwoche gesunde Fleckenzwerge bei uns begrüßen zu können

puddlich@kluntje-pudel.de