Das Tagebuch der Kluntje's

 

 


 

25.05.2018 - unsere Räuber sind da

10.01.2018

15.12.2017 -


 

 

08.11.2017 -

28.10.2017 -

23.08.2017 - Käthe ist geboren

14.07.2017 - Mein Mäusi ist schwanger :-)

 

22.01.2017 - nachdem Milan so plötztlich gestorben ist hatte ich absolut keine Lust auf PC und HP ......

               aber das Leben geht weiter und ich bin soooo stolz, das am gleichen Tag wie Josephine, noch ein Sohn von unserem Puddlich die ZTP bestanden hat.

Julia's kleines Paradoxon Cat vom Kluntje

hat am 26.11.2016 die ZTP bestanden.

Wir sind super stolz und hoffen das er

mal der Vater von einem unserer Würfe wird.

 

11.06.2016 -vor lauter Babys hätten wir es fast unterschlagen ...

"unser" Habbo (Benji) hat am 29.04.2016

im VDP die ZEB bestanden.

Wir sind super stolze auf den jungen Mann

 

   

Eiso

  Benji

 

07.06.2016

Wir freuen uns auf die Babys von

Mine und Fred

Mitte Juli

07.05.2016

23.03.2016

Unser kleiner Nils hat Spaß mit seinem

großen Kumpel Aaron

04.03.2016

17.02.2016

10.02.2016

06.02.2016

29.01.2016 Ludwig (Maxi) der Sohn von Mine und Balthazar hat sich zu einem tollen kleinen Mann entwickelt

       
   

 

 

 

08.01.2016


02.01.2016 - im Dezember waren Hedwig-Lotta und Karlotta (Nele) zu Besuch im Wangerland

   

 

 

 

   

 

 

 

       

 

 

 

 

 

   

 

 

 

   

 

 

 

   

 

 

 

31,12,2015

   

 

 

 

27.10.2015

auch "unser" Eiso  (li. im Bild) hat seinem Frauchen gezeigt was in ihm steckt

und am Sonntag die BH bestanden.

Wir sind stolz auf Dich kleiner Mann und natürlich auch auf Dein Frauchen!

 

 

26.10.2015

 

19.10.2015

"unser Catzchen"

Julia's kleines Paradoxon Cat vom Kluntje

hat seinem pessimistischen Frauchen gestern mal so richtig gezeigt was

in ihm steckt und die Begleithundeprüfung bestanden.

Herzlichen Glückwunsch, wir sind stolz auf den kleinen Mann und sein Frauchen

 

27.07.2015

14.01.2015

12.07.2015

11.07.2015

06.07.2015

 

01.07.2015

23.06.2015 -

"unser" Gunnar-Grisu hat am letzten Wochenende

die Begleithundeprüfung bestanden.

Wir sind stolz auf den kleinen Mann und sein Frauchen

09.06.2015

14.05.2015 - Moin, wahrscheinlich habt ihr es ja schon alle gehört - wir haben einen "Neuen" und zur Abwechslung mal keinen kleinen Gelockten nein, einen hübschen kleinen Landseerrüden. Der Kleine heißt Milan und hat sich schon richtig gut eingelebt bei uns und deshalb haben wir heute einen ersten Ausflug mit ihm gemacht. Herrchen, Frauchen und wir beiden Großen waren in Hooksiel. Dort war ganz schön viel los

aber Milan ist ganz entspannt neben mir an der Leine gelaufen und hat sich durch nix und niemanden aus der Ruhe bringen lassen. Zwischendurch

haben wir Pause gemacht weil Herrchen und Frauchen Kaffee trinken wollten da hat er ganz ruhig und friedlich neben mir unterm Tisch gelegen. Auch später als Herrchen und Frauche lecker Fisch gegessen haben war er total lieb

die vielen Menschen und fremden Hunde die an uns vorbei gelaufen sind haben ihn überhaupt nicht interessiert und gebettelt hat er auch nicht.

Zurück am Auto hat er genau so lieb gewartet wie ich bis Frauchen gesagt hat wir dürfen einsteigen. Ich bin sehr stolz auf meinen kleinen "Bruder" das er den Ausflug so gut gemeistert hat. Als nächstes plant Frauchen einen Ausflug zum Strand mit uns Beiden, ich freu mich schon ihm zu zeigen wie schön man da rennen kann  und werde natürlich berichten, bis dahin Euer Oskar :o)

 

 

 

13.04.2015 - Wir sind sooooooo stolz aunf "unseren" Ihno-Lino!!!

dieser hübsche kleine Kaninchenbesitzer

hat gestern die Begleithundeprüfung bestanden.

Herzlichen Glückwunsch kleiner Mann, hast Du toll gemacht

17.02.2015

11.02.2015 -

Minchens 40. Trächtigkeitstag

Der kleinen Motte gehts gut, sie genießt das Bäuchlein krabbeln

und hat 540 g zugenommen

10.02.2015

 

06.02.2015

24.01.2014 - endlich haben wir auch mal Schnee

 

09.01.2015 - Wir sind traurig. Heute hat sich Esta, ein ehemaliges "Pflegekind" von uns, mit fast 14 Jahren auf den Weg über die Regenbogenbrücke gemacht.

        Machs gut Große, wir werden Dich nie vergessen.

 

Du bist nicht da, wo du warst, 
aber du bist überall, wo wir sind.

 

08.01.2015

04.01.2015

Wenn Mutter Natur mit unseren Plänen

einverstanden ist erwarten wir

unsere 1.Wangerländer Anfang März

24.12.2014 - das Weihnachtsmenue unserer Wuffs :-)

20.12.2014 - für uns war heut schon Weihnachten :-)

der Postbote hat uns ein Päckchen mit diesem wunderschönen, selbstgemalten Bild von unserem Balthazar geschickt

Vielen Vielen Dank Sabine, Ralf und Lottchen

 

21.11.2014 So,der Umzug ist nun fast Geschichte. Klar steht noch der ein oder andere Karton irgendwo rum und wartet das er ausgepackt wird aber wie sagt unser Herrchen imm er so schön "Gott schuf die Zeit - von Eile hat er nicht gesprochen" und danach will Frauchen sich jetzt mal richten :-)

Wir fühlen uns alle sehr wohl hier im Wangerland, das Haus ist gemütlich,

   

hier kann man

 

schön spazieren gehn

 

 

       

zum Hundestrand ist es auch nicht weit

 

allerdings ar es bei unserem ersten Ausflug dort hin

 

sehr stürmisch und das Wasser hatte den ganzen schönen Strand verschluckt

Unser Frauchen ist total verliebt in den Blick aus unserem Küchenfenster und rennt des öfteren (manchmal auch im Nachthemd) raus um ein Foto zu machen

       

 

 

 

 

 

Ihr sehr also es geht uns hier gut und Frauchen hat endlich wieder mehr Zeit für uns. Natürlich wird sie nun so nach und nach auch die HP wieder auf den neuesten Stand bringen und berichten wie es den kleinen Juwelen und Kobolden in ihrem neuen Zuhause geht.

Das wars fürs Erste, bis bald Euer Oskar

27.10.2014

 

27.07.2014

11.07.2014

 

 

29.06.2014 - unsere beiden werdenden Mamas genießen es das wir ständig ihre Babybäuche streicheln und überhaupt finden sie die "Portion" Extraaufmerksam die man als Schwangere bekommt richtig klasse. Den Beiden geht es richtig gut, das Einzige was sie zu bemängeln haben ist die Tatsache das ich mit dem Futter nicht sooo großzügig bin wie sie es gern hätten - aber auch wenn man Babys bekommt kann man nicht den ganzen Tag rund um sich zu futtern :-)

   

Beschreibungstext

 

Beschreibungstext

24.03.2014 - mit den Jungs am ewigen Meer

   

   

 

 

 

 

 

 

 

 

       

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

       

 

 

 

 

 

         

 

 

 

 

 

 

15.03.2014 - Gestern ist unser Fredchen das 2.mal Papa geworden

09.03.2014 - Wir haben dieSonne genossen

       

 

 

 

 

 

       

 

 

 

 

 

       

 

 

 

 

 

       

 

 

 

   
       

 

 

 

 

 

       

 

 

 

 

 

       

 

 

 

 

 

       

 

 

 

 

 

10.02.2014 - Heute morgen bin ich bei strahlendem Sonnenschein mit den Harlijungs in Richtung Greetsiel aufgebrochen. Unterwegs verschwand die Sonne allerdings fast ganz und in Greetsiel angekommen war nur noch grau und Sturm übrig. Wir sind dann über den Deich am See entlang Richtung Hafen und Ortsmitte gewandert, haben im Hofladen noch leckere Hundewurst gekauft und waren gerade wieder im Auto als es anfing zu Regnen. Glück gehabt!!!

           

 

 

 

 

 

         

 

 

 

 

 

         

 

 

 

 

 

       

 

 

 

 

 

       

 

 

 

 

 

 

02.11.2013 -Dieser Süße ist kein "Kluntje" aber auch ein Sohn von unserem Gerrit, er lebt in Belgien - Danke Charles und Didier für die schönen Bilder :-)

   

Jermey ist jetzt 15 Monate und hat sich

  zu einem wunderschönen jungen Mann entwickelt

 


 

22.09.2013 - Die 8 Wochen mit den Heinzelmännchen sind - wie immer - viel zu schnell vergangen. Die kleine Bande wurde von unserer Tierärztin untersucht, geimpft und gechipt, alle waren sehr tapfer - sie war sehr begeistert von den Mäusen - gut gebaute, proppere Welpen hat sie gesagt :-) und unsere Zuchtwartin war bei der Wurfabnahme auch sehr zufrieden mit uns. Jetzt werden uns die kleinen Racker so nach und nach verlassen und ich wünsche allen ein tolles, langes Leben mit ihren neuen Familien.

22.07.2013

60. Tag - mein Putzelich liegt völlig entspannt

unterm Schreibtisch

17.01.2013 - Heute sind wir schon früh um halb sieben zum Hundestrand in Hooksiel aufgebrochen - die Harlis hatten 

einen Riesenspaß und waren hinterher rundum paniert :-)

      

 

 

 

 

 

 

 

   

 

   

 

 

 

 

 

 

 

 

      

 

 

 

 

 

     
     

 

     
     
      

 

 

 

 

 

   

 

 

 

   

 

 

 

 

 

 

 

 

25.05.2013

 

 

       

14.04.2013 - Gestern sind Herrrchen, Frauchen, die Lockentiere und ich schon früh morgens zu einer "großen" Reise aufgebrochen - wir haben uns auf den Weg gemacht um die "Viersener-Kluntjes" zu Besuchen. Femi mit Herrchen und Frauchen sind auch nach Viersen gekommen - Petrus hat es gut mit uns gemeint, bis auf eine winzig kleine Dusche hat er seine Wasserhähne geschlossen gehalten und wir konnten den Tag im Garten genießen. Es war wunderschön und Kerstin hat essenstechnisch nicht nur an die 2-Beiner gedacht, sie hat uns 4-Beinern ein leckers Mahl aus Pansen und Fleisch serviert - das hat sogar den Prinzessinen von der Voßheide geschmeckt ;-) Uns allen hat der Tag in Viersen super gut gefallen - vielen Dank Kerstin und Heinz-Willy

 

   

   

Paula, ein 8 Wochen altes Bulldoggenmädchen war auch kurz zu Besuch ...

 ... die Kleine mußte erstmal genau untersucht werden  
      

Cora, Freddy und Gerrit

 Femi mit ihren Eltern Cora
        
  

Dana und ich

 


 

   

   

 

 

unser Puddlich

 

 

 

       


 

 

 

 

Ich hoffe mein Bericht und Fotos haben Euch gefallen - Liebe Grüße Euer Oskar

Hey Ihr Beiden soll ich Euch noch was verraten?????? Frauchen hat mir gestern abend versprochen das wir den Besuch bei Euch auf jeden Fall wiederholen wollen. Ich freu mich also schon aufs nächste mal aber vorher freuen wir uns auf Euch bei uns in Ostfriesland.

 

15.09.2012 - Unser Welpentreffen war super schön - Petrus war uns gnädig und so konnten wir mit unseren Hunden viel Zeit im Garten verbringen. Fotos gibts es erst in den nächsten Tag aber eins kann ich schon mal sagen: Ich bin absolut glücklich das meine  Babys alle  so tolle, liebevolle "Eltern"  gefunden haben.

02.09.2012 - Pudel machen Freunde - ich habe diesen Satz von einer anderen Seite "gemopst" weil er stimmt und ich es nicht besser ausdrücken könnte. Der 30.08.2012 war ein echt schwarzer Tag in meinem Leben - mein Keno ist nach einer erfolgreichen OP, als wir gerade wieder Zuhause angekommen waren -  gestorben. Ich habe es noch am gleichen Abend  mir schon sehr ans herzgewachsenen Welpeneltern erzählt und am Freitag standen die Beiden völlig überraschend vor der Tür und sind am Wochenende bei mir geblieben. Was mir das bedeutet hat kann ich gar nicht in Worten ausdrücken, ich kann nur sagen DANKE Kerstin und Heinz-Willi, ihr habt mir mehr geholfen als ihr Euch vorstellen könnt.

29.08.2012 - Heute war ein richtig schöner Tag - nicht nur das unsere Frieda ein sehr nettes und liebes Frauchen gefunden hat, nee - als Überraschung kamen auch Cora und Carla mit ihren Zweibeinern zusammen mit Frieda's neuem Frauchen angereist. Ich habe mich riesig gefreut, wir haben wie Kerstin immer sagt "gequaddert" was das Zeug hält und hatten zusammen einen wunderschönen Nachmittag, den wir mit den erwachensen Hunden und den Welpen im Garten verbracht haben.

 

Super, solche Überraschungen hätt ich gern öfter :-)

 

14.07.2012 - Dinah und ihr Frauchen haben eine Mail geschickt:

Genauso viel Freude wie ich mit Dinah-Bonnie habe, wünsche ich auch allen zukünftigen Pudel- Eltern mit ihren Pudelchen.

 

11.07.2012 - Amelchen hat es richtig spannend gemacht. Nachdem sie gestern nachmittag schon viele Stunden die Laken in ihrer Wurfkiste durcheinander gebracht hat war sie dann Abends der Meinung das ihre Babys es doch nicht so eilig hätten und hat sich zum Schlafen hingelegt. Heute Nacht um kurz nach eins war es dann mit der Ruhe wieder vorbei und nun sind sie da, unsere kleinen F's liegen friedlich bei ihrer Mama und genießen ihr Frühstück.

09.07.2012 - Der Countdown läuft - in den nächsten 2-3 Tagen müßten eigentlich die Kinder von Amelie und Gerrit geboren werden - es sei denn Amelchen macht es genaus so spannend wie Puddlich ....   Amelchens Bauch ist schon abgesackt, bisher ist sie allerdings noch ganz entspannt und ständig hungrig.

05.07.2012 - Es ist jetzt kurz vor 7 und Puddlichs  Kinder wollen immer noch nicht auf diese Welt. Puddlich hat sich ihr Frühstück schmecken lassen und liegt jetzt ganz relaxed auf der Couch und schläft. Kann leider keine Foto machen, habe vergessen den Akku von der Cam aufzuladen :-(

04.04.2012 Wiesmoor, 17:45 Uhr

 

... und immer noch genießt Puddlich die Sonne

Wiesmoor, 8:30 Uhr

Puddlich hat es mit dem "Kinderkriegen" nicht so eiligsie genießt ganz entspannt die Morgensonne

01.07.2012

Puddlichs Bauch ist so dick und rundnoch runder geht schon gar nicht mehr. Die Süße hat heute ihren 60. Trächtigkeitstag und wir können die Tage bis wir ihre Kinder bewundern können nun an einer Hand abzählen :-)

Bei Amelchen ist es erst der 53. Tag und ihr Bauch hat auchschon einen beträchtlichen Umfang.

Beiden Mädels geht es richtig gut, selbst die plötzliche Hitze macht ihnen keine Probleme und die Mahlzeiten werden immer noch mit großer Ungeduld erwartet und das Futter in Sekunden einfach "eingeatmet" :-)

 

28.06.2012 - Auch Gerrit hat Neuigkeiten zu verkünden:

 

Er hatte im Mai ein Date mit einerhübschen kleinen Harlidame.

Die Baby's von Amica und Gerrit werden gegen Ende Juli im Zwinger "from Dream of Harlekin" geboren.

 

 

24.06.2012 - So langsam nimmt die "Sache" Formen an

Puddlichs Bauchumfang hat um 14 cm zugenommen. Mein kleiner Walfisch hat heute den 53. Tag ihrer Trächigkeit und ist nun auch etwas ruhiger und gemütlicher geworden.

Amelchens Bauchumfang hat bis heute - 46. Tag der Trächtigkeit - um 12 cm zugenommen. Insgesamt geht es den beiden Damen sehr gut, sie genießen die Extrazuwendungen die schwangeren Damen ja nun mal zustehen und erinnern mich pünktlich wenn die Zeit für ihre Zwischenmahlzeiten gekommen ist :-) Der Rest der Meute steht dann immer ganz neidisch in der Küchentür und wartet bis die Beiden fertig sind mit fressen um zu kontrollieren ob sie nicht ein Krümelchen übrig gelassen haben.

14.06.2012 - Heute hat Frl . Puddlich den 43. Tag der Trächtigkeit - die 7. Woche hat begonnen. Die Maus ist

mittlerweile schonganz schön rundlich geworden.

 

Auch Amelchens Bauchist schon ein wenig rundlicher geworden. Für Amelie ist heute der 36. Trächtigkeitstag - die 6. Woche ist angebrochen.

Beide Damen fühlen sich absolut wohl und sind unheimlich anhänglich, verschmust und super verfressen - nicht der kleinste Krümel an Eßbarem ist vor ihnen sicher. Wie gut das sie sich mit dem PC nicht auskennen sonst hätten sie sicher schon eine Rundmail gestartet und um Carepakete für arme hungernde Pudelmamas gebeten :-)

 

10.06.2012 - Ein kleiner Trächtigkeitsbericht

Unseren beiden Mädels geht es super gut - Puddlich's Freßgewohnheiten haben sich wieder normalisiert, sie ist jetzt fast genau so verfressen wie Amelchen. Beim Spaziergang sind sie allerdings nach wie vor sehr unterschiedlich - Puddlich rennt und tobt wie immer und Amelie ist im wahrsten Sinne des Wortes Schwanger und muß sich schonen :-)  Bei beiden Damen rundet sich so langsam das Bäuchlein und beide Bäuche müssen natürlich so oft wie möglich gekrault werden - auch hier sind die beiden Süßen völlig unterschiedlich Amelie kann gar nicht oft und lange genug auf den Schoß kommen und drängelt auch schon mal wenn der Platz gerade besetzt ist während Puddlich geduldig neben mir liegt und wartet bis sie an der Reihe ist.

Heute habe ich mit unseren beiden Damen an einer Sonografiefortbildung für Tierärzte teilgenommen. Diesen Termin hatte ich schon zugesagt als von Schwangerschaft noch nicht die Rede war und nach Rücksprache mit unserer Tierärztin sind wir nun auch trotz Schwangerschaft dort hin gefahren. Unsere Hunde sind im allgemeinen sehr entspannt bei TA und gehen alle gern dort hin, so dass wir nicht davon ausgehen mußten den Süßen zu viel Streß anzutun. ... und so war es auch, sie haben dieses "Extrabauchkraulen" sehr genossen, Puddlich ist sogar vor lauter Wohlbehagen einige Minuten ganz entspannt eingedöst :-) Natürlich haben wir bei der Gelegenheit Fotos von unseren E's und F's gemacht.

   

 

      

 

 

 

 

02.06.2012 - Ein kleiner Bericht über unsere beiden werdenden Mamas

Für Puddlich hat am vergangenen Donnerstag die 5. und für Amelie die 4. Trächtigkeitswoche begonnen. Den beiden Damen geht es sehr gut aber es ist interessant zu sehen wie unterschiedlich sie sich verhalten. Amelie ist bereits seit Anfang an verfressen wie ne siebenköpfige Raupe, sie verschlingt ihre Futterportionen in Sekunden und macht sich eilig daran die Näpfe der Anderen zu kontrollieren und hat keine Hemmungen den ein oder anderen Futterbrocken zu klauen. Puddlich dagegen mäkelt rum, Fleisch mag sie im Moment gar nicht, lieber ein paar Brocken Welpentrockenfutter aber wirklich nur ganz wenig - aber ich froh das sie überhaupt friß, bei ihrer letzten Trächigkeit hatte sie das Fressen für einige Zeit komplett eingestellt. Beim täglichen Spaziergang tobt und rennt Puddlich dagegen wie immer und hat einen riesen Spaß dabei in jedes Modderloch zu springen. Amelie ist der Meinung "ich bin schwanger und kann gar nicht mehr rennen und toben" - sie trottet ganz gemächlich neben mir her. Nur in einem sind sie beide gleich, die Mädels sind noch verschmuster als sowieso schon und strecken mir ständig ihre Bäuchlein entgegen zum krabbeln.

 

so ungefähr sehen die Welpen zur Zeit aus.

.............................

22.04.2012 Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich auch mal was zu berichten. Frauchen hatte mir schon vor ein paar Tagen versprochen das wir heute einen Ausflug machen - nur wir zwei ganz allein, da hab ich mich riesig drauf gefreut. Ich hab die Anderen ja alle sehr gern aber unser Frauchen mal ganz für mich allein zu haben das ist schon toll. Heute morgen gings dann los - nachdem Frauchen mich ausgiebig gebürstet hatte stiegen wir ins Auto und fuhren nach Leer, da findet an diesem WE eine Hundemesse statt. Komisch war nur das auf dieser Hundemesse gleich zu Anfang ein Stand mit Menschenleckerchen war, nämlich mit Haribos (Frauchens und meine große Leidenschaft). Frauchen konnte dann auch nicht widerstehen und hat gleich mal eingekauft - ich habe in der Zeit ihre Tasche

bewacht, zur Belohnung hab ich dann gleich so ein leckeres Haribodings bekommen und dann kamen ganz viele Info- und andere Stände mit tollen Leckerchen und Halsbändern - hat Frauchen mit doch tatsächlich so ein ganz breites rosa Halsband mit Straß angehängt, Gott sei Dank hat sie kein Foto davon gemacht, ich hab mich vielleicht geschämt, bin doch kein Püdel sowas brauch ich nicht. An einem Stand konnte man ein Fotoshooting machen,

da war ich ganz begeistert

und habe mich von allen Seiten ablichten lassen  bin ich nicht ein schicker Junge? Frauchen fand es ja etwas schade das es da nur einen weißen Hintergrund gab - mir war's egal so kommt doch mein toller Kopf

so richtig zur Geltung, findet ihr nicht auch? Ganz zum Schluß durfte ich mir an einem Stand noch einige Leckerchen

aussuchen die waren nur für mich ganz alleine, ooohhhh habe ich mich gefreut. Als wir wieder am Auto waren hat Frauchen mich dann ganz dolle gelobt und gesagt das sie sehr stolz auf mich ist weil ich so brav war und mich richtig gut benommen habe. Auf der Rückfahrt habe ich dann meine Leckerchen genüßlich verspeißt und nun bin ich etwas müde - so viele verschiedene Gerüche und so viele andere Hunde und Menschen das ist ganz schön anstrengend also mach ich jetzt erstmal ne ausgiebige Mittagsstunde. Ich hoffe mein Bericht über den Ausflug zu Zweit hat Euch gefallen.

Bis bald Euer Oskar

14.04.2012 - Heute verläßt uns nun auch das letzte unserer Baby's - Dena. Is mal wieder ein blödes Gefühl so auf die neuen "Eltern" zu warten und zu wissen sie fahren nachher mit "meinem" Baby weg. Das ist bei jedem Wurf und bei jedem Welpen der uns verläßt das gleiche - Frauchen hat ne Träne im Knopfloch - das gehört wohl dazu. Aber wenn dann später die begeisterten Mails mit den vielen schönen Fotos kommen bin ich wieder glücklich und zufrieden das meine "Babys" es so gut getroffen haben und es ist für mich eine Bestätigung das ich in den 9 Wochen der Aufzucht nich allzuviel falsch gemacht habe.

06.04.2012 - Auch Dayo, David und Dinah haben heute die Reise in ihr neues Zuhause angetreten, sie sind wohlbehalten dort eingetroffen, haben alles erkundet, die erste Mahlzeit zu sich genommen und halten nun erstmal ein kleines Schläfchen. Ich bin sicher die kleinen Racker werden ihre Familien gut in Trab halten und alle werden viel Spaß miteinander haben.

05.04.2011 - Gerade eben kam ein Anruf von Dali's Frauchen. Der kleine Mann hat die Reise in sein neues Zuhause gut überstanden, die meiste Zeit hat er geschlafen, in den Pausen brav sein "Geschäft" gemacht und sich auch nicht durch die fremde Umgebung und die vielen Autos irritieren lassen. Nun ist er dabei neugierig sein neues Haus zu erkunden. Es ist eben doch wichtig das die Babys schon in den ersten Wochen viel erleben und kennen lernen, das macht den Start in das neue Leben viel einfacher und streßfrei.

24.12.2011 - Hallo ihr Liehben,

Ich habbe den urlauhb von Unserem Herchen genutzt und einen Pc-Kuhrs gemacht

 

na gut, meine rechschreibung ist noch nciht perfekt

aber immerhin kann ich euch jetzt schon sälber

wünschen. Ich bin sooo stolzzz auf miech. Ich hoffe iehr freut euch über meine grühsse, eur Calimero

25.10.2011 - Wie fast jeden Vormittag waren wir heute wieder mit Frauchen zu einem ausgiebigen Spaziergang unterwegs. Diesmal hatte Frauchen eine Strecke ausgesucht wo wir vorher noch nie gewesen sind. Wir hatten einen Riesenspaß alles zu erkunden und die neuen "Spuren" zu verfolgen

es gab auch einige tolle Modderstellen wo wir uns zu richtigen Schmuddelpudeln verwandeln konnten.

Wir hatten soooo viel Spaß und sind wie es sich für richtige Pudel gehört schmutzig und glücklich und werden jetzt ein Nickerchen halten. Viele Grüße Eure müde Aila

 

 

 

 

 

20.09.2011 - Ein Ausflug mit Bastian

 

 

 

 

 

 

 

Heute hat Frauchen Calimero und mich ganz heimlich - damit die Anderen es nicht mikriegen - ins Auto verfrachtet und los gings Richtung Harlesiel. Dort haben wir uns mit meinem Sohn Bastian

 

 

 

 

 

 

 

und seinen 2-beinern getroffen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zuerst haben wir einen schönen Spaziergang am Deich gemacht wor wir

 

 

 

 

 

 

 

richtig schön toben konnten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

... und danach gings durch den Ort zu einem Cafe, unsere Menschen brauchten unbedingt ein Käffchen und natürlich auch Kuchen. Obwohl wir 3 uns wirklich mustergültig benommen haben fiel nicht das kleinste Krümlchen vom Kuchen für uns ab - war ja klar :-(

 

 

 

 

 

 

 

Trotzdem war es ein wunderschöner Nachmittag den wir gern beim nächsten Ostfrieslandurlaub von Bastian wiederholen würden. Drückt mir mal die Daumen das es nicht zu lange dauert bis dahin. Eure Momo

 

 

 

 

 

 

 

11.09.2011 - Dies ist eine Beschwerde!!!!

 

 

 

 

 

Das die Zweibeiner so eine Angewohnheit haben die sie Frühjahrsputz nennen hab ich ja schon mitbekommen aber unser Frauchen hat glaub ich was Neues erfunden, die "herbstliche Hundegrundreinigung". Nachdem sie in den letzten Tagen schon alle Püdels gebadet hatte mußten dann auch die Dackel und Chihuahuas dran glauben und heute ...

 

 

 

Da lieg ich heute morgen nichtsahnend im Wohnzimmer und döse nach dem Frühstück noch ne Runde vor mich hin als Frauchen mich ruft. Klar bin ich freudestrahlend sofort aufgestanden - ich dachte nämlich "oh klasse, wir gehn spazieren". Als Frauchen mich dann sofort am Halsband festgehalten hat ahnte ich schon Fürchterliches - und richtig sie brachte mich trotz einiger Gegenwehr ins Bad und schob mich unter die Dusche. Ich fand das nicht nett - ich muß nicht dauernd baden, ich bin doch kein Püdel, aber Frauchen kannte keine Gnade, sie hat mich shamponiert wie eine Wilde. Gott sei Dank hatte sie keine Hand frei um hier schon Fotos zu machen, sobald sie mich losgelassen hätte wär ich nämlich abehauen. Nachdem dann wirklich das letzte Krümelchen Schmutz aus meinem Fell gespült war hat sie mir ein Laken übergeschmissen, mir verboten mich zu schütteln und hat mich vor die Tür gesetzt. Bevor ich einmal Luft holen und mich auf der Wiese wälzen konnte war sie dann mit diesem gruslig lauten Fön von den Püdels wieder da. Mein erster Gedanke war "stellt sie mich jetzt etwa auf den Terrassentisch?" Nee, Gott sei dank war ich ihr zu schwer aber mit dieser super lauten Tornadomaschine traktiert hat sie mich trotzdem. Gut das dieses Ding das Wasser in nullkommanix aus meinem Fell geblasen hat - ich hatte echt die Nase voll und wollte meine Ruhe haben. Endlich fertig mußte sie dann auch noch Fotos machen um zu beweisen wie sauber ich bin

 

 

 

Weiß war ich auch vorher schon und weißer als weiß geht nicht Frauchen, merk Dir das mal!!!

 

 

 

Diese Horrormaschine hat allerdings nicht nur das Wasser aus meinem Fell gepustet sonder nauch jede Menge meine schönen weißen Haare und DAS fand Frauchen überhaupt nicht witzig weil die dann plötzlich an ihr klebten. Darum drückt mir mal die Daumen das sie sich in Zukunft mit der Baderei wieder auf die "Gelockten" beschränkt da passiert ihr sowas nicht.

 

 

 

 

 

 

 

04.09.2011 - Unsere Töchter Carla und Cora sind zu Besuch in Ostfriesland und gestern haben wir bei strahlendem Sonnenschein einen Ausflug nach Norddeich zum Hundestrand gemacht. Wir haben es genossen zu toben und zu plantschen - schaut Euch einfach mal die Diashow an - Viel Spaß dabei wünschen Euch Amelie und Gerrit

 

 

 

 

 

13.06.2011 - Endlich auch mal unpudeliger Besuch!!!

 

 

 

 

 

Gestern ist ganz spontan Fani - ein Landseermädchen -

 

 

 

 

 

 

mit ihrer Famlie zu Besuch gekommen und wir hatten einen supter tollen Tag zusammen.

 

 

 

Fani stammt aus dem Landseer B-Wurf meiner Leute - in ihrem Personalausweiß steht "Bruna vom Kluntje"

 

 

 

Ihre Eltern sind:

 

 

 

 

 

   

 

 

 

 

mein früherer Kumpel Anton

-Antares von Metternich -

und

 

 

 

 

Fani vom Libris Hort

Die Süße hat vor meiner Zeit bei meiner Familie gelebt.

 

 

 

 

 

 

Die Süße ist eine echt gut gelungene Mischung von Beiden und außerdem ein ganz liebes Mädchen. Als das Frauchen von Fani gesehen hat das ich meine dicke Jacke ausgezogen hab hat sie sofort einen kurzfristigen Termin mit meinem Friseur gemacht :-)

 

   

 

 

Während Fani von ihrem Frauchen und meinem Herrchen in die Mangel genommen wurde haben wir anderen gaaaaanz viel Spaß gehabt.

 

 

 

Florian und seine

 

 

 

Schwester Jasminhaben mit uns gespielt

 

 

 

Ihr Papa hatmit

 

 

 

mit den Püdelngespielt.

 

 

 

 

 

 

Billy hat Jasmin gezigt

 

 

 

wie man durchden Tunnel kommt.

 

 

 

Zwischendurch istFani mal abgehaun - war ihr wohl zu langweilig beim Friseur :-)

 

 

 

... und dannist es

 

 

 

uns gelungenJasmin umzuschmeissen

 

 

 

 

 

 

Geschmust haben wir natürlich auch

 

 

 

Keno hat Jasmin angehimmelt

 

 

 

und das Mömchen hat bei Florian auf dem Schoß gesessen.

 

 

 

... und dann, ganz plötzlich stand ein ganz neuer Hund bei uns im Garten :-))

 

 

 

Fani hatte ihren Friserubesuch endlich hinter sich gebracht

 

 

 

 

 

 

 

Sie hat sich sofort wohl gefühlt mit ihrem Sommerkleid - sieht ja auch wirklich schick aus!!!

 

 

 

Nachdem unsere Menschen dann ein verspätetes Abendessen hatten - unseres kam natürlich pünktlich, wir haben Frauchen schließlich gut erzogen - sind sie leider alle wieder gefahren.

 

 

 

Wir freuen uns alle schon ganz dolle auf's nächste Mal

 

 

 

Hey Leute, Frauchen hat gesagt so weit weg wohnt ihr gar nicht, also nicht wieder ein paar Jahre warten mit dem  Besuch!!! 

 

 

 

Euer Oskar

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

26.0.5.2011 -

 

 

 

 

 

 

15.05.2011 - Gestern nachmittag haben wir uns in Norddeich mit meinem Sohn Clemens, jetzt heißt er  Chico, getroffen und hatten eine richtig schöne Zeit zusammen.

 

 

 

Der kleine Mann wird seinem Papa immer ähnlicher.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir sind gerannt wie die verrückten

 

 

 

Zwischendurch haben wir uns zur Stärkung Leckerchen geholt und Aila und Gerrit haben was für ihre Gesundheit getan :-)

 

 

 

 

 

 

Jedenfalls hat Frauchen behauptet Schlammpackungen wären gesund, ob das stimmt????

 

 

 

Ich habs NICHT ausprobiert und

 

 

 

Balthasar auch nicht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir freuen uns schon auf Chico's nächsten Urlaub in Ostfriesland - dann gehts wieder ab an den Hundestrand. Bis dahin machts gut und genießt das Leben - Eure Amelie

 

 

 

20.04.2011 - Es ist Frühling, die Sonne scheint und wir genießen die Tage im Garten. Oskar hat am letzen Wochenende

 

 

 

seine dicke Jacke ausgezogen, Keno mußte seine ja schon vor einigen Wochen wegen unsachgemäßer Silikonarbeiten ausziehen.

 

 

 

Momo macht das was sie am liebsten tut - buddeln und lernt

 

 

 

die Welpen gleich an.

 

 

 

Ich hab mir einPlätzchen im Schatten gesucht.

 

 

 

Else genießt das Leben

 

 

 

und bewacht den Zaun.

 

 

 

... und wie sollte es anders sein

 

 

 

Amelie steht wie eine Statue da und bewacht den Garten.

 

 

 

Ich hoffe unser Tag im Garten hat Euch gefallen - bis zum nächsten Mal, Euer Puddlich

 

 

 

 

 

 

 

24.03.2011 - Leute, ich sags Euch nun ist es vorbei mit der Ruhe.

 

 

 

 

 

 

Nicht mal in Ruhe die Sonne gnießen kann man, überall wuseln die Krümel

 

 

 

rum

 

 

 

10.03.2011 - Die B-Krümel haben die C-Krümel getroffen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

22.02.2011 - Oh manno - jetzt hab ich ganz vergessen Euch zu sagen das Amelchens Babys geboren sind, letzte Woche schon, am 10.02. Die sind soooo niedlich und hübsch - ich durfte nämlich schon mal kurz ein Auge drauf werfen. Ich kanns gar nicht abwarten bis sie größer sind und ich mal zu ihnen in die Wurfbox krabbeln darf. Ach, ich freu mich schon - bis dahin Euer Puddlich

 

 

 

10.02.2011 - Heute hat unser Mömchen ihre Babys bekommen und ich durfte nicht dabei sein. Finde ich gemein - ich wollte doch nur gucken, aber jedes mal wenn ich mich einschleichen wollte wurde ich von Frauchen zurück gepfiffen. Ich hoffe das ist nächste Woche bei Amelie anders - drückt mir die Daumen. Euer gefrustetes Puddlich

 

 

 

18.01.2011 - Bei uns ist es im Moment recht ruhig, es passiert nix wirklich Aufregendes. Unsere beiden Schwangeren genießen das Leben und die Extrastreicheleinheiten ihrer Babybäuche. Das Wetter ist  "nett und regierungsfreundlich" wie Frauchen immer sagt, so das wir unsere Gassirunden am Kanal oder in den Feldern absolvieren können ohne auszusehen wie Erdferkel. Wirklich positiv finde ich das Momo schon einen

 

 

 

ziemlich dickenBauch hat und nicht mehr so wirklich mit kommt wenn wir rennen, da kann sie uns auch nicht ständig in die Beine zwicken. Das ist wirklich lästig ständig so'n Kleinzeug in den Hacken hängen zu haben. Wegen mir kann sie ruhig noch was länger schwanger und langsam sein. :o) Ich geh jetzt wieder in meine Ecke und döse weiter - bis bald mal wieder Euer Oskar.

 

 

 

13.01.2011 - Tja, was soll ich sagen, es war sicher nicht die ganz feine Art das ich mein Frauchen so an der Nase herumgeführt habe aber ich wollte doch so gerne auch Babys haben - nicht nur Momo. Ich konnte doch nicht wissen das Frauchen schon einen Mann für mich ausgesucht hatte, also habe ich die Sache selbst in die Pfote genommen. Frauchen is bald schlecht geworden als sie das gesehen hat und sie hat ganz schön geschimft    ...aber da war's schon zu spät. Jetzt werde ich Mama und Frauchen freut sich doch!!! Alle weiteren News über meine Schwangerschaft könnt ihr in meinem Trächtigkeitstagebuch lesen - bis dahin euer Amelchen

 

 

 

07.01.2011 - Jetzt ist es amtlich - mein Date mit Backy

 

 

 

 

 

 

hat "Folgen" - ich bin schwanger. Wie es mir während meiner Schwangerschaft so ergeht könnt ihr in meinem Trächtigkeitstagebuch nachlesen. So, jetzt muß ich erstmal schaun ob Frauchen nicht zur Feier des Tages eine runde Extraleckerli's schmeißt.

 

 

 

Bis bald Euer schwangeres Mömchen :-)

 

 

 

01.01.2011 -

 

 

 

 

 

 

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

 

 

 

 

 

09.12.2010 - Letzte Nacht haben wir noch mal ordentlich Schnee bekommen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

26.11.2010 - Heute hatten Keno und ich eine tolle Idee.  Keno hatte nämlich keine Lust auf Hundeplatz und meinte er hätte richtig Lust mal wieder was tolles zu Erleben. Nach einigem überlegen fiel mir dann ein das Frauchen gestern mit einer Freundin über Weihnachtsmärkte gesprochen hatte. Keno war absolut begeistert als ich ihm das erzählt habe. Wir haben noch kurz beratschlagt ob Leer oder Aurich und ob wir Momo auch mitnehmen wollen - die Kröte geht sonst auch immer mit uns Gassi also haben wir beschlossen wir  nehmen sie mit. Zu Dritt haben wir dann Frauchen in die Jacke geholfen, sie ins Auto geschleppt und ab gings Richtung Aurich. Ooooh das hat sooooo gut gerochen auf dem Weihnachtsmarkt und ganz viele Menschen haben unser Frauchen angesprochen und gemeint sooo gut erzogene, schöne Hunde hätten sie schon lange nicht mehr getroffen.

 

 

 

 

 

Hier haben wir dann kurze Pause gemacht

 

 

 

und eine Bratwurst bestellt - naaaa jaaaa, gegessen hat die Wurst dann unser Frauchen aber wir haben zur Belohnung weil wir so brav waren das Brötchen bekommen.

 

 

 

Als wiruns diesem Ding näherten meinte Mömchen erst das wären wohl echte Pferde und wurde etwas hibbelig. Wir haben ihr dann kurz erzählt das dieses Ding ein Karussel ist und die Pferde darauf aus Holz und bestimmt nicht echt, die würden ja sonst nen Drehwurm kriegen wenn sie den ganzen Tag im Kreis geschauckelt würden.

 

 

 

Das hat die Kröte dann auch eingesehen und konnte sogar ganz ruhig daneben sitzen bleiben. Als Frauchen dann noch in einen Laden mußte um etwas einzukaufen durften wir sogar mit rein - der Besitzer des Landes hatte uns nämlich vorher schon beobachtet, es war ihm aufgefallen das wir ganz ordentlich neben Frauchen gelaufen sind. Er meinte nur "klar dürfen die hier rein, 3 Hunde die so vorbildlich nebeneinander "Fuß" gehen die dürfen auch in meinen Laden". Frauchen war  echt richtig stolz über dieses Kompliment und von dem netten Mann haben wir dann noch Leckerchen bekommen. Das war ein toller Abschluß von unserem Ausflug!!! Frauchen hat uns auch ganz dolle gelobt als wir wieder im Auto waren und Zuhause

 

 

 

hat Frauchen dann ganz viel Leckerchen für uns auf der Wiese versteckt und wir haben zusammen mit den Kleinen alle ganz fix gesucht und aufgefuttert.

 

 

 

Siehste Frauchen, war doch gut das wir Dich zum Weihnachtsmarkt geschleppt haben. Jetzt weißte wenigstens was Du für tolle Hunde hast und nun haste Dir ne Tasse Tee verdient und wir werden erst mal ne Runde  relaxen und überlegen was wir als nächstes mit Dir unternehmen werden.

 

 

 

Ich hoffe der Bericht von unserem Ausflug hat Euch gefallen  - Euer Oskar.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

08.11.2010 - ... und ich schäme mich nicht!!!! Nee, auch nicht ein ganz kleines bisschen.  Frauchen wollte die BH machen, nicht ich!!!

 

 

 

 

 

 

 

Ich finde diese ganze Unterordnung (schon das Wort ist doof) stinkelangweilig und so habe ich gestern  - am Prüfungstag - mal so richtig den Clown rausgelassen. Der Richter sagte auch ich wäre lustig drauf, das das heißt wir sind durchgefallen, tja das tat mir für Frauchen ein bisschen leid aber wenn der nicht versteht das ein Püdel zwichendurch mal etwas Abwechslung braucht.....  Frauchen hat auch nicht geschimpft, sie hat mich geknuddelt und mir im Auto dann leckere Hühnerflügel geschenkt. Allerdings hat sie mir auch versprochen das wir das ganze noch mal probieren wollen  - denkt ihr die meint das Ernst? Ich hoffe sie überlegt sich das noch mal. Bis dahin, Euer Keno

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Viel Spaß beim anschaun - Euer Gerrit

 

 

 

 

 

 

 

09.10.2010 - Wie ihr ja schon wißt geh ich immer mit Frauchen auf den Hundeplatz und wir üben für die Begleithunde-Prüfung. Heut war Herrchen mal wieder mit um Fotos zu machen.

 

 

 

 

 

 

 

Alle Übungen fangen mit einer "Grundstellung" an, das bedeutet ich muß ganz nah bei Frauchen Sitz machen und sie dabei möglichst gut im Auge behalten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dann muß ich"Fuß" gehen und möglichst immer auf Frauchen achten - gelingt mir nicht immer :-( aber immer öfter :-)

 

 

 

 

 

 

 

Nachdem wir dann eine neue "Grundstellung" gemacht haben sind wir ein paar Schritte gelaufen und

 

 

 

 

 

 

 

und dann mußte ich Sitz machen und Frauchen ist weitergegangen - ich mußte warten bis sie mich wieder abholt (und um Gottes Willen nicht vorher aufstehen). Bei der nächsten Übung mußte ich Platz machen (selbständiges Aufstehen natürlich auch hier wieder absolut verboten)

 

 

 

 

 

 

 

und Frauchen ist weitergegangen, einige Zeit später hat Frauchen mit dann gerufen und ich

 

 

 

 

 

 

 

mußte zu ihrlaufen und mich vor sie setzen. Als letztes kam dann die "Ablage" an die Reihe - das heißt Frauchen geht mit mir an eine Stelle am Randes des

 

 

 

 

 

 

 

Hundeplatzes, ich muß dort Platz machen und Frauchen geht ein ganzes Stück weit weg

 

 

 

 

 

 

 

Aufstehen ist bei dieser Übung - unter Androhung der wüstesten Strafen, Frauchen hat da die komischten Ideen, könnt ihr mir glauben  - absolut verboten. Heute hatte Frauchen allerdings die schlechteren Karten - ich lag gemütlich im Schatten und sie stand in der pralllen Sonne und mußte Schwitzen ;-)

 

 

 

 

 

 

 

Nachdem sie mich dann wieder abgeholt hatte war Feierabend - ich konnte wieder ins Auto und mich von dem Streß erholen :-) und Frauchen hat noch ne Runde mit den anderen gequatscht. Jetzt sind wir wieder Zuhause, ich hatte ein leckeres Abendessen und werde den Rest des Tages gemütlich irgendwo verdösen. Also bis bald mal wieder - und drückt uns bitte die Daumen für die Prüfung, is nicht mehr sooo lange bis dahin - Euer fleissiger Keno

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

21.09.2010 - Hallo zusammen. Heute hab ich einen super Kumpel kennengelernt

 

 

 

 

 

 

 

er heißt Pedro. Unsere Frauchen hatten sich für eine gemeinsame Gassirunde verabredet - eine gute Idee!!! Wir haben getobt bis zum GEHTNICHTMEHR 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich habe gehört das wir uns bald mal wieder treffen wollen und freu mich schon.  Bis bald, Euer Keno

 

 

 

 

 

 

 

14.09.2010 - Huhu, moin - ich bins, Euer Turbo-Floh. Heute hatte Frauchen eine tolle Idee. Sie meinte "bei dem Schietwetter ist es überall dreckig und matschig da geh ich mit euch Harlis in die Stadt - Aila muß das Stadtleben ja schließlich auch kennenlernen". Ruckzuck hatte sie uns ins Auto verfrachtet und ab gings nach Aurich. Boah, das war Klasse, da war richtig was los, soooooo viele Leute hab ich vorher noch nie auf einen Haufen gesehen und gerochen hat es da gut, wir sind nämlich über den Wochenmarkt geschlendert. Einfach toll. Frauchen hatte sich vorher wohl Sorgen gemacht das ich Angst haben könnte aber das war nicht nötig. Ich fand das alles furchtbar spannend und bin von einer Ecke in die nächste geflitzt. Zu gern hätte ich alle diese Menschen begrüßt - aber da war diese blöde Leine mit Frauchen dran ..... 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Trotzdem waren wir die Attraktion, ganz viele Menschen haben uns angesprochen und fanden uns wunderschön. Pudelnaß aber zufrieden sind wir dann wieder am Auto angekommen und nach Hause gefahren. Ich kann nur hoffen das wir solche Ausflüge noch öfter machen, auch wenn Frauchen meint das nächste mal müßten wir dann doch etwas gesitteter

 

 

 

 

 

 

 

laufen (wie langweilig) diese ewigen Knoten in der Leine würden sie nerven.

 

 

 

 

 

 

 

... und wenn ihr meint ich bin jetzt kaputt dann täuscht ihr Euch, ich werd den müden Laden hier jetzt erstmal etwas aufmischen. Tschüssi und bis bald Euer Turbo-Floh Aila

 

 

 

 

 

 

 

10.09.2010 Heute morgen am Kanal

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

04.09.2010 Juhu - sie waren wieder da!!! Hab ich mich gefreut als das Tor aufging und das Loose-Rudel ;-) in unseren Garten kam. Irgendwie hatten unsere 2-Beiner das wohl geplant aber natürlich haben sie uns nix verraten wie immer. Wir hatten einen richtig gemütlichen Nachmittag - wir 4-Beiner haben getobt bis zum geht nicht mehr und die 2-Beiner haben geklönt und unser Herrchen ist seiner Lieblingsbeschäftigung nachgegangen - GRILLEN - natürlich nicht für uns wie immer :-(  Aber egal wir hatten auch so unseren Spaß und ich bin jetzt völlig KO und geh nun schlafen - ich wünsch Euch noch einen schönen Abend - Euer Keno

 

 

 

 

 

 

 

02.09.2010 Heute hatten wir einen super Nachmittag - 4 ganz tolle 4-Beiner waren mit ihren sehr lieben 2-Beinern hier zu Besuch und wir haben einen schönen Spaziergang gemacht. Und wißt ihr was? Frauchen und Herrchen von der Bande sind gaaaanz kluge Menschen, sie haben sofort erkannt was ich für ein Prachtkerl bin obwohl ich keine Locken habe. Tat richtig gut mal so gelobt zu werden - Frauchen macht das ja viiiiiel zu selten.

 

 

 

 

 

 

 

Sind wir nicht eine tolle Truppe. 3 von den Besuchern waren zwar auch so wirre Lockenköpfe wie unser Keno aber es war klasse mit ihnen unterwegs zu sein - seht selbst

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich hoffe sie kommen alle noch mal wieder - so netter Besuch ist was Feines. Ich wünsch Euch was - bis zum nächsten mal - Euer Oskar

 

 

 

 

 

 

 

28.08.2010 Nachdem die Babys von Puddlich nun, bis auf unseren Tornado-Floh Aila, ausgezogen sind gehen Frauchen und ich wieder regelmäßig auf den Hundeplatz, heute war auch unser Herrchen mal mit und hat Fotos gemacht.

 

 

 

 

 

 

 

Da muß ich Fuß gehen und viele andere Sachen üben.

 

 

 

 

 

 

 

Ich muß Sitz machen bis Frauchen mich wieder abholt

 

 

 

 

 

 

 

Platz muß ich auch machen und wenn

 

 

 

 

 

 

 

Frauchen mich ruft muß ich ganz schnell hinlaufen und mich vor ihr hinsetzen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Frauchen lobt mich auch immer ganz dolle wenn ich alles richtig gemacht habe und es gibt leckere Fleischwurst. Hihi - heute bin ich zwischendurch einfach mal abgehauen

 

 

 

 

 

 

 

und zu Herrchen gelaufen aber ganz schnell bin ich auch wieder zu Frauchen zurück und hab mich vor sie

 

 

 

 

 

 

 

hingesetzt und ein Leckerchen kassiert.

 

 

 

 

 

 

 

Ihr seht also ich habe dort viel zu tun und werde fleißig üben, denn schließlich will ich auch mal irgendwann die BH machen, so wie Oskar.  Was der kann kann ich nämlich schon lange - bin doch ein kluges Püdelchen. Jetzt habe ich mir aber meinen Feierabend wirklich verdient und geh erstmal ne Runde auf die Couch. Also bis zum nächten Mal

 

 

 

 

 

 

 

Euer fleißiger Keno :-)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 25.08.2010 Huhu, ich bin's Aila der Floh. Meine Schwestern sind ja nun leider ausgezogen, das ist einerseits sehr schade - sie fehlen mir beim Spielen aaaaber andererseits hat es auch seine Vorteile :-) denn ICH darf jetzt auch bei Frauchen im Bett schlafen und das ist soooo gemütlich....

 

 

 

 

 

 

 

So, keine Zeit mehr muß in den Garten .... bis baaald

 

 

 

 

 

 

 

 

Eure Aila

 

 

 

 

 

 

 

19.08.2010 Ihr glaubt es nicht, heute hatte ich meine 1. Reitstunde

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

bei Dani

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

und nicht nur ich meine

 

 

 

 

 

 

 

 

 

click für mehr Fotos

 

 

 

 

 

 

 

 

Mädels auch. Denen hat es auch erheblich mehr Spaß gemacht als mir - ich glaube die 2. Stunde brauch ich nicht mehr, die sag ich ab!!! Stöpsel ist zwar ein ganz lieber aber doch ein bisschen groß für mich. Das wollte ich Euch nur schnell erzählen jetzt muß ich mich wieder um meine Kinder kümmern - also Tschüss, bis zum nächsten mal

 

 

 

 

 

 

 

Euer Puddlich

 

 

 

 

 

 

 

18.08.2010 Puh, war das heute aufregend - ich bin total KO. Warum? Ja, das kann ich Euch sagen, Momo, Puddlich, Amelie und ich, Gerrit, waren mit Frauchen und Herrchen in Greetsiel. Gassi gehn tun wir ja immer aber das war heute mein erster "Stadtgang" da waren sooooooo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

viele Menschen und ich kleiner Kerl mußte mitten durch. Frauchen hat mich  ganz dolle gelobt weil ich das so toll gemacht habe - etwas unheimlich wars mir aber schon. Am Hafen war es dann etwas ruhiger und Frauchen hat ein Foto

 

 

 

 

 

 

 

von uns gemacht. Über die vielen großen Schiffe habe ich nur gestaunt, sowas hatte ich noch nie vorher gesehn. So, jetzt gibts Abendessen und dann muß ich erst mal ne Runde schlafen. Bis bald mal wieder, Euer völlig geschaffter Gerrit.

 

 

 

 

 

 

 

12.08.2010 Hallo Leute - ich bins Amelie. Ich möchte auch mal was erzählen, Frauchen ist nicht so begeistert davon aber ich tu's trotzdem. Vor ein paar Tagen, Frauchen war mal wieder furchtbar beschäftigt mit irgend so einem unsinnigen Kram und unsere Babys, die ich eigentlich sehr liebe, gingen mir furchtbar auf die Nerven da habe ich mir ein extrafeines Plätzchen gesucht. Da konnten die Babys nicht an mich ran und ich hatte trotzdem noch den absoluten Überblick. Was glaubt ihr wo? Auf unserem Eßtisch - deswegen möchte Frauchen auch eigentlich nicht das ich es verrate weil sie meint ich vermittel allen Besuchern den Eindruch hier wäre ein "Hottentottenland". Aber seht mal

 

 

 

 

 

 

 

ich habe nur ganz am Rand gelegen das ist doch nicht so schlimm, oder? Ich mach's ja auch nicht wieder, ich weiß schon das das verboten ist :-(

 

 

 

 

 

 

 

11.08.2010 Wenn ich schon so großzügig bin auf mein eigenes Tagebuch zu verzichten möchte ich natürlich derjenige sein der Euch mitteilt das es nun ein Tagebuch gibt in dem jeder mal zu Wort kommt  um von seinen Erlebnissen oder Schandtaten zu berichten. Ab und zu lassen wir sicher auch mal unser Frauchen an den PC ;-)

 

 

 

 

 

 

 

So nun wünsche ich Euch viel Spaß mit unserem neuen Tagebuch - es wird sich sicher rasch füllen, wir sind schließlich eine große Familie.

 

 

 

 

 

 

 

Bis bald - man liest sich -

 

 

 

 

 

 

 

Euer Oskar

 

 

 

 

 

 

 

Counter

puddlich@kluntje-pudel.de